„How to get“ war noch nicht veröffentlicht, da heimste es schon erste Erfolge ein. Das Album von Wiens Jazz/Pop/Soul-Sensation besäße gar Grammy-Qualitäten, schrieb Hannes Höttl, und verwies auf  Christianas berühmte Bandpartner, wie Vinnie Colaiuta (Drums) und David Sanborn (Sax).  „Wenn sie singt, wird Musik plastisch, emotional greifbar.

Das notwendige Können kommt bei ihr mit fingerschnippender Leichtigkeit und beiläufiger Selbstverständlichkeit daher.“ (Höttl). Freunde der Ausnahmevokalistin, deren Stimmgewalt locker sieben(!) Oktaven umfasst und die in sechs Sprachen parliert, bewunderten immer schon ihre großartige Ausstrahlung und virtuose Einbindung aller Stilmittel: vom französischen Chanson bis hin zur Balkan-Melange.
Die aus Rumänien stammende Sängerin und Songwriterin verarbeitet in ihrer Musik eigene Gefühle, „Psychohygiene“ wie sie mit einem Augenzwinkern betont und transformiert Freude, Ausgelassenheit, Wut und Melancholie in furiose Melodiegebilde und Modulationen über nicht weniger als 7 Oktaven.

Christiana Uikiza, klangBilder

Die Stationen in Christiana Uikizas musikalischer Laufbahn sind vielfältig und begannen mit  Geigenunterricht im zarten Alter von fünf Jahren. Darauf folgte einige Jahre später eine Ausbildung in Jazz und klassischem Gesang in ihrer Wahlheimat Wien. Christiana spielte Musical-Hauptrollen in Zagreb, sang und singt französische Chansons und zog mit ihrer eigenen Jazzband quer durch Europa. Ein Nummer 1-Hit in Kroatien und die Zusammenarbeit mit einigen Größen der europäischen Jazzszene runden die Biografie der Kosmopolitin ab, die 6 Sprachen fließend spricht, nunmehr in Wien Wurzeln geschlagen hat und sich hauptsächlich ihren eigenen Songs und Lyrics widmet.

Christiana Uikiza, klangBilder

„Außergewöhnliche Songs und eine mitreißende, einzigartige Stimme, gepaart mit einem großen Ausmaß an Emotionalität und Spannung – so präsentierte diese Ausnahmevokalistin Christiana Uikiza ihr erstes Soloalbum auch bei klangBilder|12.

Christiana Uikiza, klangBilder

Die Songwriterin ist dabei schwer in Genres zu fassen, denn bunt präsentiert sich diese Jazz–Blues–Balkan Melange,und bleibt dennoch stets akustisch und intim.“ (Christoph Burgstaller)

www.myspace.com/christianauikiza
www.facebook.com/pages/Christiana-Uikiza/112406985756

Die schnellen News aus der UE-Szene von

Sempre-Audio

Der Messe-Guide|17

Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Messe-Guide|17 downloaden.

Der Floor-Plan|17

Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Floor-Plan der klangBilder|17 downloaden.

Floor-Plan|17

Das große High-Fidele Schnitzelfest

Schnitzelfest
Mit Klick auf das Bild Folder downloaden
 

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie am Laufenden! Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:
Erhalten
captcha 
Zum Seitenanfang