„…ein wunderbarer Poet am Akkordeon…“ (Basellandschaftliche Zeitung, Nov. 2014)

Nikola Djoric wurde im April 1988 in Serbien geboren und erhielt im Alter von drei Jahren seinen ersten Akkordeonunterricht. Mit sechs Jahren besuchte er die Musikschule in Bor, Serbien, und mit acht Jahren gewann er als jüngster Teilnehmer den ersten Preis bei dem Bundesakkordeonwettbewerb in Belgrad.

Nikola Djoric, Klangbilder

Nikola Djoric setzte seine musikalische Ausbildung zunächst im Musikgymnasium in Negotin, Serbien, in der Klasse von Prof. Svetlana Kravcenko und später in der Akkordeonklasse von Prof. Jovica Djordjevic am Gustav Mahler Konservatorium fort. Seit 2006 war er Student von Prof. Grzegorz Stopa, bei dem er 2013 sein Studium an der Konservatorium Wien Privatuniversität abschloss.
Seine musikalische Laufbahn zeichnet sich durch insgesamt zehn erste Preise bei internationalen und nationalen Akkordeonwettbewerben aus. Im Jahre 2009 und 2011 gewann er den Hauptpreis des Fidelio Universitätswettbewerbes in der Sparte Interpretation. Er arbeitete mit den KomponistInnen Johanna Doderer, Dirk D’Ase, Thomas Bruttger, Bojidar Spassov, Christian Wolff und Izidor Leitinger zusammen und führte Kompositionen von Johanna Doderer, Adrián Artacho, Wen Liu, Ricardo Tovar, Alexander Chernyshkov, Ina Petkova und Lukas Neudinger erstmals auf.

Nikola Djoric, Klangbilder

Der junge Künstler war bereits im Musikverein Wien, Konzerthaus Wien, Kölner Philharmonie, Stadtcasino Basel, Münchener Gasteig und im Teatro Olimpico Rom zu Gast. Er spielte beim Beethovenfest Bonn, Beethoven Festival Wien, Summerwinds Festival Münster, Attergauer Kultursommer und beim 3B Musikfestival Deutschland.
Seit 2012 spielt er mit dem Ensemble Signum Five exklusive Werke von Izidor Leitinger auf bekannten Bühnen Europas.
In März 2014 hat er das Werk „Christus, das Kreuz tragend“ für Akkordeon Solo von Johanna Doderer im Rahmen des EU-Projekts Ganymed Goes Europe in KHM Wien uraufgeführt.

www.nikoladjoric.com

Die schnellen News aus der UE-Szene von

Sempre-Audio

 

Der klangBilder|16 Flyer

Hier können Sie unseren klangBilder|16 Folder mit der beliebten BonusCard downloaden!

BonusCard ausfüllen und an der Tageskassa abgeben und schon erhalten Sie neben weiteren Vorteilen Ihre Tageskarte zum Sonderpreis von 12 Euro!

klangBilder|16 Folder

Messe Guide 2016

Hier können Sie schon jetzt Ihren klangBilder|16 Messe Guide downloaden.

Messe Guide 2016

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie am Laufenden! Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:
Erhalten
captcha 
Zum Seitenanfang