Béatrice Kahl wurde in eine musikalische Familie (Vater Jazzer, Mutter Kirchensopranistin) hineingeboren. Bereits im Kindesalter wurde sie zu Konzerten mitgenommen und konnte so einige Größen der Musikwelt, wie Terence Trent D’arby, Chick Corea und viele andere mehr live erleben.

Mit zwölf spielte sie in ihrer ersten Band (Abraxas) mit ihrem damals zehnjährigen Bruder. Ihr Vater unterstützte die Formation am Schlagzeug.

Béatrice Kahl

Während ihres Musikstudiums entstanden die ersten Bandprojekte mit eigenem Repertoire, und obwohl sie nach ihrem Studium zunächst als Pressereferentin am Niedersächsischen Staatstheater arbeitete, verlor die Musik nie ihren wichtigen Stellenwert.

Seit 1999 ist Béatrice Kahl ausschließlich als freiberufliche Pianistin und Keyboarderin unterwegs, tritt mit unterschiedlichen Bands auf und spielt sowohl Eigenkompositionen wie auch Cover-Versionen aus dem Jazz-, Pop- und Soulbereich. Seit 2011 ist sie als Pianistin bei der Münchner Formation „String Of Pearls“ engagiert und mit ihrer eigenen Band „b.groovy“ kann sie auf zahlreiche Auftritte zurückblicken. Konzerte und Engagements führten Sie bereits in die USA, nach Frankreich und in die Schweiz und natürlich in viele Städte Deutschlands.

Auf der klangBilder|12 hörten wir auch einige Kostproben aus ihrem aktuellen Jazz-Projekt „NDW meets Jazz“.

www.beatricekahl.de

 

Die schnellen News aus der UE-Szene von

Sempre-Audio

Der Messe-Guide|17

Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Messe-Guide|17 downloaden.

Der Floor-Plan|17

Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Floor-Plan der klangBilder|17 downloaden.

Floor-Plan|17

Das große High-Fidele Schnitzelfest

Schnitzelfest
Mit Klick auf das Bild Folder downloaden
 

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie am Laufenden! Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:
Erhalten
captcha 
Zum Seitenanfang